Kostenloser Versand schon ab 200,00 €

Über 3B Scientific

Katheterisierungsfähigkeiten verbessern

3B Scientific GmbH

Eine unsachgemäße Katheterisierung kann zu iatrogenen Verletzungen der Harnröhre führen, einschließlich Inkontinenz, Strikturen, erektiler Dysfunktion, Infektionen und sogar Unfruchtbarkeit. Gut geschultes medizinisches Fachpersonal sollte mit den Grundlagen des Einführens eines Harnröhren- und suprapubischen Katheters vertraut sein.

Das Training für das Einführen des urethralen und suprapubischen Katheters sollte in einer sicheren, simulierten Umgebung stattfinden, in der angehende Mediziner und Krankenpflegeschüler ihr Wissen in praktische Erfahrung umsetzen können.

Besuchen Sie uns bei „IMSH Delivers“ am 31. März für eine Live-Sitzung mit Dr. Laungani

Verbesserung der Katheterisierungsfähigkeiten - Eine interaktive Sitzung für medizinisches Fachpersonal zur Vermittlung grundlegender Harnkatheterisierungstechniken bei weiblichen und männlichen Patienten.

Nehmen Sie an dem einstündigen virtuellen Lernlabor mit Live-Fragen und Antworten teil, um von dem zertifizierten Urologen Dr. Laungani mehr über die bewährten Verfahren des Harnkathetertraining zu erfahren.

Dr. Laungani, Direktor der minimal-invasiven und robotergestützten Urologie, der sich auf die Urologie von Erwachsenen und die urologische Onkologie spezialisiert hat, wird Tipps und Tricks für die erfolgreiche Platzierung von Blasenkathetern bei männlichen und weiblichen Patienten an einem der neuesten Simulatoren demonstrieren. Er wird folgende Themen ansprechen:
  • Fallstricke und häufige Fehler bei der Katheterisierung und wie man sie vermeidet
  • Überprüfung der verschiedenen Katheter und deren Indikation zum Einsatz am Patienten
  • Verstehen von Indikatoren, um die Dringlichkeit eines Notfalls zu erkennen
Dieses Lernlabor ist perfekt für alle, die nach neuen und innovativen Wegen suchen, um Fertigkeiten zur Harnkatheterisierung zu lehren und zu trainieren.

Sprecher:
Rajesh G. Laungani, MD FACS
Direktor der minimal-invasiven und robotergestützten Urologie, Piedmont Physicians Urology Specialists

Moderator:
Stephanie F. Jackson
3B Scientific Beauftragter für medizinische Ausbildung & Simulation

Datum: Mittwoch, 31. März 2021
Zeit: 11:00 UHR - 12:00 UHR (EST)
Sprache: Englisch
 
Registrieren Sie sich jetzt unter:
https://ssh.expoplanner.com/index.cfm?do=expomap.sess&event_id=12&session_id=5539

Die Vorteile der Simulation

Das P93 Katheterisierungssimulator PRO SET von 3B Scientific kann zur Demonstration und zum Üben der urethralen Katheterisierung sowohl bei weiblichen als auch bei männlichen Blasen verwendet werden. Vor kurzem wurde der 3B Scientific P93 Pro Katheterisierungs-Trainer mit einer SPC-Funktion aufgerüstet, um neben der urethralen auch eine suprapubische Katheterisierung trainieren zu können.

Die leicht austauschbaren Genitaleinsätze bestehen aus einem flexiblen Material, das den realistischen Widerstand und die Einführungstiefen nachahmt, denen angehende Kliniker beim Einführen von urethralen und suprapubischen Kathetern begegnen werden.

Zusätzlich kann das P93 Pro die Stufen der Harnröhrenverengung einstellen, so dass Klinikstudenten die verschiedenen Arten des Widerstands beim Einführen von Harnröhrenkathetern erlernen können.
Der Simulator P93 Pro verfügt über eine transparente Blase, die es ermöglicht, zu überprüfen, ob der Katheter richtig platziert wurde. Der Kursteilnehmer weiß, dass bei korrekt durchgeführter Katheterisierung entsprechend Flüssigkeit fließt.

Patientensicherheit ist der Schlüssel

Kliniker mit simulierter Erfahrung im Einführen eines Katheters und eines suprapubischen Katheters haben mehr Erfahrung und Sicherheit als solche ohne vorherige praktische Erfahrung.

Für eine sichere Patientenversorgung ist es unerlässlich, dass grundlegende praktische klinische Fertigkeiten schon früh in der klinischen Ausbildung eines Gesundheitsdienstleisters entwickelt werden. Angesichts der weit verbreiteten Verwendung von urethralen und suprapubischen Kathetern wird die Verwendung von Schulungsmodellen für Medizin- und Krankenpflegeschüler sowie Assistenzärzte letztlich zu weniger Komplikationen und besserer Patientensicherheit führen.

Dieser Katheterisierungs-Trainer wurde sorgfältig entwickelt, um das schrittweise Katheterisierungsverfahren zu etablieren, wobei die wichtigsten Punkte der Lubrikation, die Position der männlichen und weiblichen Harnröhre und das Ausmaß, in dem ein Katheter eingeführt werden sollte, betont werden.

Wie bei jedem Verfahren müssen die Kursteilnehmer daran denken, wie wichtig die Anamneseerhebung vor dem Einführen ist und welche Bedingungen und Szenarien mit einem erhöhten Risiko für Verletzungen der Harnröhre verbunden sind.

Der Zeitpunkt der simulierten Trainingseinheiten sollte ebenfalls berücksichtigt werden. In Anbetracht des mit dem Verfahren verbundenen Risikos von Patientenverletzungen können die Trainingseinheiten kurz vor dem Beginn der klinischen Rotation eines Studenten und vor dem Beginn der Ausbildung eines Klinikers durchgeführt werden.

Referenzen:
Manalo M Jr, Lapitan MC, Buckley BS. Medical interns' knowledge and training regarding urethral catheter insertion and insertion-related urethral injury in male patients. BMC Med Educ. 2011;11:73. Published 2011 Sep 27. doi:10.1186/1472-6920-11-73
3B_Scientific_21-03_Banner_Patient_Safety_Awareness_Week_OVERVIEWSMALL.jpg
3B_Scientific_21-03_Banner_IWD2021_OVERVIEWSMALL.jpg